Diese Tiere suchen ein Zuhause
          Diese Tiere suchen ein Zuhause

PRIVATE Vermittlungen

Wir helfen jedem Tierfreund bei der Suche nach einem neuen Zuhause, wenn Frauchen oder Herrchen sich traurigerweise von ihrem Vierbeiner trennen müssen.

Es hat sich bewährt, dass Abgabetiere bis ein neuer "Dosenöffner" gefunden wurde, beim bisherigen Besitzer verbleibt und nicht hin- und her zieht zwischen Nochzuhause, Pflegestelle und neuem Zuhause.

HIER stellen wir die liebenswürdigen Vierbeiner vor und anhand der in der Beschreibung genannten Telefon-Nummer, können Sie sich als Interessent direkt bei Frauchen/Herrchen melden und Ihnen Ihre Fragen stellen, sowie eine Adoption vollziehen.

Wir wünschen den Parteien viel Erfolg und viel Freude mit dem Vierbeiner!

 

Private Vermittlungen  erfolgen unter Ausschluss jeglicher Gewähr­leistung / Haftung an den Tierschutz Aktiv-Friesland und Umzu.

 

       Tyson sucht ein neues Zuhause


Tyson ist ein knapp 10 Jahre alter Pinscher Mischlingsrüde. Er ist fit, motiviert, immernoch lernbegierig, spielt gerne Ball und kuschelt für sein Leben gerne.
Auch wenn sich das alles super anhört, er ist aber auch sehr verhaltensaufällig. Er kommt mit anderen Hunden oder anderen Tieren so gut wie gar nicht zu recht. Auch Menschen die er noch nicht kennt tritt er ängstlich und aggressiv entgegen. Draußen jemand neuen kennen zu lernen ist für ihn schier unmöglich. Aber wenn neuer Besuch kommt ist er nach kurzer gewöhnungsphase Feuer und Flamme und möchte die neu lieb gewonnenen nicht wieder gehen lassen.

Draußen führe ich den dicken immer an der Leine, er hört gut aber wenn ein anderer Hund oder Mensch zu nah kommt mag er das gar nicht und bellt und zeigt auch gerne mal die Zähne. Da ich weiß wie ich mit ihn umzugehen habe ist bis dato noch nie etwas passiert. Aber ich würde es auch nicht provozieren wollen. Viele Hunde ignoriert er aber es gibt auch Hunde, vor allem Schäferhunde, wo er von Null auf 180 wortwörtlich austickt und stellt die Ruckenhaare auf. 

Mit Kindern kommt er auch einigermaßen zurecht, wenn sie denn schon etwas älter sind.

Wenn ich mit ihm Fahrrad fahre, inliner fahre oder mit seinem Ball spielen gehe kommt es mir immer so vor als würde er die Umwelt komplett ausblenden. Da interessiert ihn nichts anderes als der Ball oder der Weg den wir vor uns haben.

Weiter ist seit einer OP in 2015 die Nahrungsaufnahme beeinträchtigt. Er kann keine Feste Nahrung zu sich nehmen da er sie wieder erbricht. Seit dem Barfe ich den Dicken und das Fleisch wolfe ich zu Hackfleisch und das Gemüse wird in der Küchenmaschiene kleingeraspelt. Es ist sehr aufwändig aber für seinen liebsten tut man halt einfach alles.

Da wir uns gerade bei seiner Krankheitsgeschichte befinden möchte ich noch erwähnen, dass er an der rechten Bauchseite ein lipom hat. Dieses schränkt ihn aber nicht ein. Es wurde durch die Tierärztin meines vertrauens beobachtet und untersucht. Mit dem Ergebnis das alles gut ist.

Er kann auch alleine bleiben und macht kein Theater oder Sachen kaputt. Zuhause ist er ein ganz toller Hund nur wenn es klingelt bellt er mal.


Ich hoffe ich konnte den dicken gut beschreiben. Ich übertreibe oder untertreibe nicht mit meinen Aussagen sondern möchte sehr ehrlich sein.
Es wäre schön wenn Sie mir helfen könnten. Da ich langsam echt nicht mehr weiter weiß und er mir einfach nur noch Leid tut. Das hat er so nicht verdient.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Tyson`s Herrchen

unter der 017684157127

Herzlich Willkommen!

Amazon-Kunden können den Verein über diesen Link mit 0,5 Prozent des Kaufpreises unterstützen.

Tierschutz Mobil:
0174 - 7586 798

Unser Telefon ist täglich von

          8-20 Uhr besetzt

Volksbank Wilhelmshaven

IBAN:  

DE59 2829 0063 1100 1438 49

BIC:     
GENODEF1WHV

Wir arbeiten

- gemeinnützig für unsere Region

- ehrenamtlich und

- transparent.

Unsere Tätigkeiten können wir nur ausführen mit Hilfe Ihrer Spenden und der freiwilligen Beiträge unserer Mitglieder.

Auf Wunsch stellen wir eine Spendenbescheinigung aus.

Ein "Mausklick" auf gewünschtes

Bild, leitet Sie weiter zum Tier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutz-Aktiv-Friesland (gaby.lonkwitz@tierschutz-aktiv-friesland.de)