Diese Tiere suchen ein Zuhause
          Diese Tiere suchen ein Zuhause

Unsere Tierschutzarbeit

In Zusammenarbeit mit Behörden, umliegenden Tierschutzvereinen und Tierärzten leisten wir bedeutsame Arbeit, um jedem Tier ein artgerechtes Leben und Gesundheit zukommen zu lassen.

 

 

Kastration und Aufklärung

Tierleid erkennen

Kastrationen sind eine wichtige Aufgabe für uns.

Durch Kastration kann Tierleid gemindert und wohl auch vermieden werden.

 

Hier klären wir Sie auf.

 

 

 

Pflege und Vermittlung

Toffee (re), Louis (li) geb 2014

In unseren ehrenamtlichen Pflegestellen päppeln wir kranke und/oder verwaiste Tiere liebevoll mit Fachwissen auf und

vermitteln sie gesund in ein artgerechtes Tierleben weiter.

 

 

           Morgen ist es so weit

Es wurde organisiert, gebacken, gebaut und gebastelt. Alles steht bereit und wir freuen uns auf eine tolle Jubiläumsfeier morgen ab 12 Uhr auf dem Hundeschulhof Friesland in Sandel.

Kuchenspenden für unser Jubiläum gesucht

Für unser 10jähriges Jubiläum am 19.08.2018 suchen wir noch fleißige Kuchenbäcker.

Wer einen Kuchen backen und spenden möchte, kann sich unter 

kontakt@tierschutz-aktiv-friesland.de melden.

Die Kuchen können am Sonntag ab 12 UHR auf dem Hundeschulhof Friesland abgegeben werden.

Wir würden uns sehr freuen und sagen jetzt schon DANKE !!!!

Unser Außenteam braucht Unterstützung

 

104 Kitten, Katzen & Kater ....

das ist die Summe der hilfebedürftigen Fellnasen, die allein Elke seit Jahrebeginn gesichert hat. Oft fuhr sie viele Kilometer pro Tag um die teilweise schwer kranken Tiere einzusammeln und zur Versorgung ins Tierheim Wilhelmshaven zu fahren. Erwachsene Katzen holte sie Tage später wieder ab, um sie zurück an den Fundort zu bringen.  Unterstützt wird Elke von Angela, Sabine und Olaf . Alle unsere aktiven Mitglieder machen dies ehrenamtlich - neben ihrer Arbeit und dem Familienleben.

Und täglich erreichen uns neue Hilferufe. 

Wenn Sie sich vorstellen können uns bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich bei uns melden.

 

                                                                                                 10.08.2018

                        Einladung

Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zu unserer Jubiläumsveranstaltung.  

  Nächstes Monatstreffen am 09.08.18

 

An jedem zweiten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr treffen sich die Mitglieder des Tierschutz Aktiv Friesland in der in der NABU-Zentrale in Wilhelmshaven, Rüstersieler Straße 56 .

Wir laden herzlich alle Interessierten ein, an unseren Treffen teilnehmen um so einen Einblick in unsere Tätigkeiten bekommen. Selbstverständlich stehen wir auch sonst jederzeit für Fragen bereit.

 

Sommerfest im Tierheim Wilhelmshaven

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Tierheim Wilhelmshaven, dass wir an dem wunderbaren Sommerfest teilnehmen durften. 

     Wir feiern zehnjähriges Jubiläum

 

Tierschützer kennen keine Sommerpause. „Tiere in Not – wir kümmern uns“ ist Motto und selbstauferlegte Verpflichtung der Angehörigen des Vereins „Tierschutz-Aktiv-Friesland und umzu“. In diesem außergewöhnlich heißen und trockenen Sommer gibt es für uns Tierschutzaktivisten besonders viel zu tun, aber auch Grund zur Freude und zum Feiern. Gemeinsam mit Persönlichkeiten und Organisationen, die sich dem Verein verbunden fühlen, wollen wir am 19.August 2018 in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr auf dem Hundeschulhof Friesland in Jever-Sandel unser zehnjähriges Jubiläum gestalten.

Mit diversen Informationsständen und Aktionen bieten wir Einblicke in unsere jeweilige Arbeit für Tier und Natur. Die Palette reicht u.a. von der ersten Hilfe beim Haustier über den Insektenschutz, Anregungen für ein Fitnessprogramm für Hunde und ihre Menschen bis zu Präsentationen des Hundeschulhofs Friesland. An der Leine geführte Hunde sind willkommen. Für sie steht auf Wunsch auch ein Tierfotograf zur Verfügung. Für das Wohl der Zweibeiner wird mit Kaffee und Kuchen, Erfrischungen und Leckerem vom Grill gesorgt.

Auf die einzelnen Präsentationen und Informationen wird mit Lautsprecheransagen hingewiesen, so auch auf ein Grußwort, das der Landrat des Landkreises Friesland an die Organisatoren und Besucher des Jubiläumsfestes richten will.

Der Erfolg der Veranstaltung hängt nicht von schönem Wetter ab. Die weitläufige Infrastruktur des Hundeschulhofs gewährleistet ggf. auch bei Regen die Durchführung des gesamten umfang- und abwechslungsreichen Programms.

 

                                                                                               01.08.2018

           Ein dickes Dankeschön....

.....sagen wir den Admins der Facebookgruppe Teilen & Helfen Wilhelmshaven/Friesland und allen Spendern und Beteiligten des Benefizflohmarktes am 01.07. 2018.

465 Euro wurden gesammelt und unserem Verein heute übergeben.

Das Geld geht eins zu eins in unsere Tierschutzarbeit, denn alle unsere  aktiven Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.

 

                                                                                                 27.07.2018

 

 Eine Meldung aus dem Stadtnorden...

 

...ging bei unserem Außenteam ein. Hier sollte sich eine kleine Gruppe unkastrierter Katzen aufhalten.

Unser Team hat sich mehrmals vor Ort bemüht die Katzen zu sichern. Leider war die Person, die uns ursprünglich gerufen hatte plötzlich nicht mehr kooperativ.

Um die Kastrationsverordung letztendlich durchzusetzen, haben wir das Ordnungsamt Wilhelmshaven um Hilfe gebeten. Wir bedanken uns recht herzlich bei den beiden netten Damen und dem freundlichem Herrn, die uns begleitet und aktiv mitgeholfen haben . Zwei Kitten tapsten in die Falle, weitere erwachsenen Tiere müssen noch eingefangen werden.

Nach der Kastration durch das Tierheim, können die Katzen wieder Vorort frei gelassen werden. Ihre Versorgung ist gesichert.

 

                                                                                                20.07.2018

        Ein friedliches Miteinander....

...konnte Elke aus unserem Außenteam bei einer der letzten Fütterungen beobachten. Hier sieht man die Katzen und Kater von dem Hof in Wittmund. 

Seitdem die Tiere kastriert sind und regelmäßig Futter erhalten , gibt es keine Streitereien mehr. Alle leben tiefenentspannt miteinander.

 

                                                                                                     19.07.2018

        Unser Interview bei Radio Jade

 

Alle, die die Sendung am 09.07.18 nicht live verfolgen konnten, haben hier die Möglichkeit unser Interview noch einmal über die Radio Jade Mediathek zu hören.

 

 

http://www.radio-jade.de/alle-beitraege/2018/07/tierschutz-aktiv-friesland/

 

 

         Diese hübsche Katzendame.....

 

 

....konnte nun , nachdem sie vom Tierheim Wilhelmshaven kastriert und gekennzeichnet wurde, von unserem Außenteam wieder zum Fundort zurück gebracht werden.

 

 

 

 

 

 

 

                               11.07.2018

             Zu Gast bei Radio Jade

Heute Nachmittag, ab 16 Uhr ist der Tierschutz-Aktiv- Friesland und Umzu live bei Radio Jade zu Gast. Die Sendung dauert ca. 30min. Wer Lust hat, darf gern reinhören.
UKW 87,8

                                                                                                  09.07.2018

    Unser fleißiges Außenteam...

....hatte in der vergangenen Woche wieder einiges zu tun.

Aus Schortens erreichte uns eine Meldung - dort wurde eine Katze mit vier Kitten gesichtet.

Auch ein viertes Kitten aus der Gärtnerei in Jever konnte gesichert werden.

In die Falle tappten ebenfalls drei  verwilderte Katzen/Kater.

Alle Tiere kamen zur weiteren Versorgung/Kastration ins Tierheim Wilhelmshaven und werden später gegebenenfalls am Fundort wieder ausgewildert.

                     Wunderbar

 

Nach den Kastrationen und bei regelmäßiger Fütterung haben sich die Katzen auf dem Hof in Wittmund wunderbar erholt. Sie haben gut zugenommen, haben glänzendes Fell und der Schnupfen ist auch weg.

Auch der verletzte Kater ist wieder so gut wie gesund.

                                                                                              30.06.2018

           Auf dem Hof in Wittmund....

 

.....konnte unser Außenteam neue Erfolge verzeichnen. Eine recht zutrauliche Katzendame und ein völlig wilder Kater gingen in die Falle. Außerdem konnten 2 Kitten gesichert werden. Das Team bleibt weiter am Ball !!!

 

                                                                                                28.06.2018

      Weitere Katzen in Jever gesichert

Auf dem Gelände einer Gärtnerei in Jever konnten heute, dank der großartigen Unterstützung von Carsten Deters ( Inhaber der Gärtnerei), weitere Katzen gesichert werden. Herr Deters hat die Fallen im Auge gehabt und einem Kitten über Nacht ein kuscheliges Quartier geboten.  Zwei erwachsene Katzen und ein weiteres Kitten tappten heute in die Falle.

Sie wurden ins Tierheim Wilhelmshaven gebracht.

 

                                                                                              27.06.2018

                 Meldung aus Jever

 

Auf einem Gelände einer Gärtnerei in Jever wurde uns eine Katzengruppe gemeldet. Es soll sich um drei ältere Tiere und drei Kitten handeln.

Ein erwachsenes Tier und ein Kitten sind heute schon in die Falle getappt.

Wir bleiben dran und hoffen, dass die anderen Katzen und die Kitten schnell gesichert werden können.

                                                                                                 27.06.2018

                  Nicht geschafft....

....hat es diese kleine Schwalbe.

Sie wurde von uns zur Erstversorgung zum Tierarzt gebracht. Auf dem Weg zur Pflegestelle ist sie leider verstorben.

                              25.06.2018

 

 

     Unser Außenteam gibt nicht auf

 

 

 

Wieder ist eine Katze von dem Hof in Wittmund in die Falle getappt.

Dieses zutrauliche Katzenmädchen wurde zur Kastration ins Tierheim Wilhelmshaven gebracht

Noch ist aber kein Ende in Sicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

                       25.06.2018

              Zwei kleine Vögel.....

......benötigten in der vergangenen Woche unsere Hilfe. Bei der jungen Schwalbe wurde ein Hämatom unter dem Flügel diagnostiziert. Sie bleibt jetzt einige Tage in der Obhut der Pflegestelle.

Die Drossel war durch den starken Wind der letzten Tage völlig entkräftet. Sie durfte sich ausschlafen und ist anschließend wieder davon geflattert.

 

                                                                                                  23.06.2018

                 Happy End für Bella

 

 

Gestern durfte die verschmuste Bella in ihr neues Zuhause umziehen. Wie wir erfahren haben, hat Bella am Abend schon den Platz auf dem Sofa erobert. Alles Liebe und Gute süße Bella.....

                                                                                                       22.06.2018

Jeversches Wochenblatt vom 14.6.2018

        Grausame Todfunde.....

....aber auch erfolgreiche Rückführungen nach Kastration.

Das sind die Neuigkeiten von der Fangaktion in Wittmund, wo unser Außenteam in den letzten Wochen unermüdlich tätig war.

Ca 20 Tiere konnten unterdessen gesichert und in das Wilhelmshavener Tierheim gebracht werden. Hier wurden sie medizinisch behandelt und kastriert.

Einige Tiere sind noch nicht in die Falle getappt, darunter vermutlich auch 2 Mutterkatzen.

Leider mussten auch ein paar Katzen eingeschläfert werden, ihnen war nicht mehr zu helfen.

Wirklich erschüttert hat uns der Fund von 2 Kitten. Für sie kam unser Einsatz einfach zu spät - sie sind wahrscheinlich verhungert.

 

                                                                                                  17.06.2018

            Happy End für Kimmi

In der vergangenen Woche durfte Perserdame Kimmi in ihr neues Zuhause ziehen.

Wir wünschen Kimmi, ihrem neuen Kumpel Mumpiz und der ganzen Familie eine tolle Zeit zusammen.

 

                                                                                                    17.06. 2018

         OSKAR - vermisst in Cleverns

 
Oskar wird seit  Sonntag dem 03.06.2018 in Cleverns in der Dorfstr vermisst. Er ist jetzt 1 Jahr alt und kastriert. Auffällig ist, dass er einen Knick am Schwanzende hat. 
Bei Sichtung oder Informationen melden Sie sich bitte bei Oskars Familie unter kaboprivat@online.de 
oder 01629083136

        Ein glücklicher Tag für Monty

 

Nach 6 langen Monaten konnte die Familie von Monty ihren Liebling endlich wieder in die Arme schließen.

Monty ist einer Dame in Jever aufgefallen, die uns um Hilfe gebeten hat. Die Katze wurde von uns zu einer Tierärztin gebracht, um nachzuforschen, ob sie gesucht wird. Es wurden alle Schritte eingeleitet, da Monty ein Fundtier ist.

Auch das Wilhelmshavener Tierheim wurde informiert.

Zum Glück ist Monty gechipt und bei Tasso gemeldet. So konnten schnell die Besitzer ermittelt werden. Heute Abend wurde Monty nach Hause gebracht.

Und wieder einmal zeigt uns dieses Happy End, wie wichtig die Kennzeichnung mit einem Chip oder Tattoo und Registrierung bei Tasso ist.

 

                                                                                                 11.06.2018

              Vögel und Insekten

Bitte denkt bei diesem diesen Temperaturen und dem regenarmen Wetter auch an unsere Vögel und Insekten.

Stellt doch bitte eine Schüssel mit Wasser und Murmeln , auf denen sich die Insekten zum trinken niederlassen können und einfache Blumenuntersetzer mit Frischwasser für die Vögel auf. Mit so einfachen Dingen hilft man die Not zu lindern.

                                                                                                       08.06.2018

               Unser Außenteam....

....hatte in den letzten 2 Tagen wirklich viel zu tun. Auf einem Hof im Landkreis Wittmund wurde eine unkastrierte größere Katzengruppe gemeldet. Vorort wurden mindestens 12 Tiere gezählt. Davon ca. 8 - 9 weibliche Tiere - alle haben oder bekommen noch Babys. Außerdem gab es einen verletzten Kater.

Die Tiere waren sehr ausgehungert.

Einige konnten gestern schon eingefangen werden. darunter der verletzte Kater und ein trächtiges Weibchen, welches in der letzten Nacht im Tierheim 4 Babys geboren hat.

Heute konnten 2 Katzen und 3 Kater gefangen werden.

Noch sind nicht alle Tiere gesichert. Wir vermuten auch noch einige Babys auf dem Hof. Es gibt noch viel zu tun.....

              Murphy wird vermisst

 

Er ist in Dose entlaufen. Sein Besitzer ist für einige Monate in England und hat den Kater bei seiner Mutter gelassen.
Es besteht die Möglichkeit, dass Murphy zur alten Wohnung nach Jever läuft.
Murphy hat Asthma und benötigt evtl. Hilfe.

 

                                                                                                   28.05.2018

                Lucky und die Sonne

Moin ihr Lieben,

In den letzten Tagen habe ich wunderbare Dinge erlebt. Nachdem der Tierarzt festgestellt hat, dass ich doch nicht wie erst vermutet wurde taub bin und ich tüchtig rumgequengelt habe, hat mein Pflegefrauchen mich auf die Terrasse gelassen.

Herrlich sag ich euch - ich liebe es mich in der Sonne zu räkeln.

Wenn ich eine eigene Familie finde, würde ich mich freuen, wenn ich dort auch ein Sonnenplätzchen bekomme. Ein Balkon, eine Terrasse oder ein sonniges, offenes ,gesichtertes Fenster vielleicht, Große Ausflüge mache ich eh nicht mehr.

Wenn ihr mich kennenlernen möchtet, ruft gerne bei meinem Pflegefrauchen unter der  01522 5419716 an.

Sonnige Grüße eure Lucky

 

                                                                                                                                                                                                                                  22.05.2018

            Liebe Grüße von Lucky

Hallo Freunde,

heute sende ich euch ein paar Kuschelbilder, denn kuscheln ist das Größte überhaupt....

Ich liebe es auf den Beinen oder Bäuchen meiner Lieben zu liegen . Hier könnte ich dann stundenlang schlafen.

Wenn Ihr euch vorstellen könnt, mir ein Zuhause mit vielen Streicheleinheiten zu schenken, dann meldet euch doch bitte bei meinem Pflegefrauchen unter der 01522 5419716

 

                                                                                                                                                                                                                                    16.05.2018

                Nun ist es soweit

 

Mein Pflegefrauchen sagt, ich darf nun in die Vermittlung. Ich bin eine sehr gemütliche Katzendame und brauche nicht mehr viel Trubel um mich herum. .

Mein Alter wird auf 10 Jahre geschätzt. Ich liebe die Sonne, deshalb würde ich mich in meinem neuen Zuhause über eine sonnige Terrasse, ein gesichertes Fenster oder einen Balkon freuen.

Mein Pflegefrauchen meint, ich verschlafe den ganzen Tag und dass ich höchstens aufstehe, wenn ich den Schlafplatz von meinem Sofa auf den Bauch meines Pflegepapas verlege.

So ein Quatsch ......ich bewege mich regelmäßig. denn manchmal fresse ich auch etwas oder benutze meine Katzentoilette.

Ich bin geimpft, gechipt und kastriert.

In meinem neuen Zuhause sollte es übrigens kein Hund wohnen. Hunde mag ich so gar nicht....

Meine Geschichte könnt ihr hier auf der Seite des

Tierschutz Aktiv Friesland nachlesen.

Wenn ihr mich kennen lernen möchtet, dürft ihr euch bei meinem Pflegefrauchen melden unter   01522 5419716

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             05.05.2018

Zuhause gesucht für 14 jährige Katze                

UPDATE -

DIE KATZE WURDE UNTERDESSEN VOM TIERSCHUTZ AKTIV FRIESLAND ÜBERNOMMEN ,

 

Diese ältere Katzenlady kann leider nicht in ihrem Zuhause bleiben. Das Frauchen ist so schwer erkrankt, dass sie sich nicht mehr um ihren Liebling kümmern kann.

Die Katze ist kastriert , Freigängerin und etwas scheu. Über den aktuellen Impfstatus konnten keine näheren Angaben gemacht werden.

Bei Fragen melden Sie sich bitte unter Tierschutz Mobil: 0174 - 7586 798

 

                                                                                                                                                                                                                                                                  10.12.2017

Verordnung über die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht von Katzen

 

Immer wieder müssen wir feststellen, dass viele Katzenbesitzer nicht ausreichend bzw. gar nicht über die bestehende Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für sogenannte "Freigänger"  informiert sind.

Diese Kastrations- und Kennzeichnungspflicht wurde von der Stadt Wilhelmshaven, dem Landkreis Friesland, der Gemeinde Wangerland und der Stadt Jever erlassen.

In Kürze zusammen gefasst steht in dieser Verordnung, dass alle Katzen die älter als 5 Monate sind und Freigang bekommen, kastriert und gekennzeichnet sein müssen.

Bekommt eine unkastrierte Katze Freigang, ist dies eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße bis zu 5000 € geahndet werden kann.

 

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen.

Mit unserem Internetauftritt möchten wir Sie über unseren Verein informieren und Ihnen unsere Tierschutzarbeit ans Herz legen.

 

Bei uns finden Sie viele Informationen über unsere Tier- und Umwelt sowie Hilfe und Unterstützung.

Amazon-Kunden können den Verein über diesen Link mit 0,5 Prozent des Kaufpreises unterstützen.

Tierschutz Mobil:
0174 - 7586 798

Unser Telefon ist täglich von

          8-20 Uhr besetzt

 

 

Wir arbeiten

- gemeinnützig für unsere Region

- ehrenamtlich

und

- transparent.

 

Unsere Tätigkeiten können wir nur ausführen mit Hilfe Ihrer Spenden und der freiwilligen Beiträge unserer Mitglieder.

 

Bitte helfen Sie uns Helfen!

Ein "Mausklick" auf gewünschtes

Bild, leitet Sie weiter zum Tier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutz-Aktiv-Friesland (gaby.lonkwitz@tierschutz-aktiv-friesland.de)