Diese Tiere suchen ein Zuhause
          Diese Tiere suchen ein Zuhause

           Stina und ihre Babys

Wir haben eine Katzenmutti und ihre Kitten aufgenommen. Die kleine Familie wurde im Wald ausgesetzt.
Hier sind die ersten Bilder.

16.Mai 2017

 

Stina darf nun wohlbehütet und in unserer Obhut in Ruhe ihre Kitten groß ziehen. So wie es aussieht sind es zwei Katerchen und ein Katzenmädchen.

Stina ist eine außergewöhnlich hübsche und verschmuste Katze und eine wunderbare Katzenmutti.

 

 

22.05.2017

 

Alle Kitten haben Ihre Augen vollständig geöffnet. Es ist zu niedlich zu beobachten, wie die kleinen die ersten Spielversuche machen.

20.Mai 2017

 

3 Wochen sind die kleinen Racker nun schon alt. Es ist lustig mit anzuschauen, wie sie Tag für Tag neue Dinge entdecken und ausprobieren.

Sie können z.B. noch nicht perfekt laufen, probieren aber schon zu rennen. Und das rumbalgen haben sie entdeckt.

Mutter Stina hingegen ist wirklich tiefenentspannt. Sie macht ihre Sache einfach wunderbar.

04.06.2017

 

Das Leben kann so spannend sein......
Die Kitten gehen auf ihre erste Entdeckungstour. Der gemütliche Paul ist so satt, er verschläft glatt den Ausflug.

12.06.2017

 

Die kleinen Racker entwickeln sich prima. Sie knabbern schon etwas Trockenfutter und auch das Nassfutter wird probiert.

Alle benutzen die Toilette.

Stina und Paul bekommen schon regelmäßig Besuch von ihrer zukünftigen Familie. Sie dürfen in ein paar Wochen zusammen nach Schortens ziehen .

Für Nala & Casper wird noch ein passendes Zuhause gesucht.

 

 

19.06.2017

 

 

Kaum zu glauben, dass die Racker vor drei Wochen noch nicht einmal vernünftig laufen konnten. Nun ist hier "halligalli" angesagt. Mama Stina hat sich nach dem Frühstück schon mal zurückgezogen. Zu viel Trubel meint sie.......

26.06.2017

 

Heute wurde der kleinen Katzenfamilie die Zimmertür geöffnet. Das erste Mal lernten sie die Katzen, die zur Familie der Pflegestelle gehören kennen.

Sowohl die Kitten, als auch Stina sahen die Sache sehr skeptisch....

Wir arbeiten uns nun jeden Tag Schritt für Schritt an ein harmonisches Zusammenleben heran.

 

06.07.2017

 

Heute ging es für die kleine Katzenfamilie zum Tierarzt. Die erste Impfung war an der Reihe.

Alle waren sehr tapfer und haben nicht rumgemurrt. Das schrecklichste an der ganzen Aktion war die Autofahrt. Diese mochten sie ganz und gar nicht.

Die Tierärztin war sehr zufrieden mit dem Allgemeinzustand der Kitten und  der Mutti.

Stina wird von ihr auf 1,5 bis höchstens 2 Jahre geschätzt.

 

30.07.2017

 

Dies ist die letzte Familienaufnahme von Stina und ihren Babys.
Seit vielen Wochen haben Stina und der kleine getigerte Paul regelmäßig Besuch von ihrer zukünftigen Familie bekommen.
Nun war es so weit. Stina und Paul durften umziehen. Sie haben ein wunderschönes Zuhause in Schortens bekommen.
Wir wünschen den beiden ein glückliches Leben in ihrer neuen Familie

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen.

Mit unserem Internetauftritt möchten wir Sie über unseren Verein informieren und Ihnen unsere Tierschutzarbeit ans Herz legen.

 

Bei uns finden Sie viele Informationen über unsere Tier- und Umwelt sowie Hilfe und Unterstützung.

Tierschutz Mobil:
0174 - 7586 798

 

 

Wir arbeiten

- gemeinnützig für unsere Region

- ehrenamtlich

und

- transparent.

 

Unsere Tätigkeiten können wir nur ausführen mit Hilfe Ihrer Spenden und der freiwilligen Beiträge unserer Mitglieder.

 

Bitte helfen Sie uns Helfen!

Ein "Mausklick" auf gewünschtes

Bild, leitet Sie weiter zum Tier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutz-Aktiv-Friesland (gaby.lonkwitz@tierschutz-aktiv-friesland.de)